U5

Pol Sax

Paul und Barbara bringt der Zufall zusammen: In der Lebensmittelabteilung eines Warenhauses fällt sie ihm auf, weil ihr Lachen ihn an seine große Liebe Tina erinnert, die tödlich verunglückt ist. Zwei Stunden später sitzen die beiden in einem Restaurant und erzählen ihre Geschichten – allerdings nicht vollständig: Paul spart Tina aus, und Barbara, dass sie auf den Strich geht. Und dann tritt der verwirrte Heinrich, mehr auf U-Bahnhöfen und in Parkanlagen zu Hause, in die junge Beziehung: Barbaras zweite Zufallsbekanntschaft kennt Paul bereits aus der Studentenzeit; damals allerdings ist er noch ein außergewöhnlich begabter Künstler gewesen …

Entlang der Berliner U-Bahnlinie U5 zwischen Alexanderplatz und Hönow erleben diese drei vom Schicksal Zusammengeführten ihre gemeinsame Geschichte – und erzählen aus ihren ganz unterschiedlichen Perspektiven vom Leben und von der Liebe. 

Réservation en ligne
Dernière mise à jour